4 Felder Spiel – Verschieben, Spielaufbau, Torabschluss

Lernziel:
  • Spielaufbau
  • Gassenpass
  • Spielverlagerung
  • Verschieben
  • Torabschluss
Spielerbedarf: min. 12 Spieler
Dauer: ca. 20 Minuten
Abmessung: ca. 25 x 15 Meter Spielfeld
Beschreibung:
  • Die Spieler spielen 4 gegen 4, dürfen aber nicht über die Mittellinie den Gegner direkt angreifen, sie müssen durch intelligentes und schnelles Verschieben die Pässe in die Tiefe verhindern. Die Spieler dürfen auch nicht seitlich ihr jeweiliges Feld verlassen.
  • Ziel der Mannschaft die im Ballbesitz ist es, dass Spiel schnell und geschickt zu verlagern um Lücken in die gegnerische Abwehr zu reisen, die eine Gassenpass ( Pass in die Tiefe zu einem der Beiden Stürmer erlauben.
  • Die Stürmer können sich frei über die inneren Feldgrenzen hinaus bewegen und für einen Pass anbieten.
  • Der Stürmer dreht sofort auf und sucht den Torabschluss für einen Punkt
  • Bei einem Querpass zum zweiten Stürmer gibt es 2 Punkte
  • Die Stürmer könne von der Gegnerischen Mannschaft am Torabschluss gehindert werden.

Variation:

  • je nach Leistungsstand eine mindest Anzahl oder höchst Anzahl der Querpässe festlegen bis ein Gassenpass (Pass in die Tiefe) erfolgen muss
Fehlerquellen:
  • Keine zügige Spielverlagerung
  • zu wenig direktes Passspiel
  • zu langsames Verschieben
  • Stürmer bieten sich nicht auf Lücke an
  • Torabschluss verschleppt

 

Bitte bewerte diese Übung

Amicelli

Spieler: 1986-1996 TSV1865 Langewiesen (schwere Knieverletzung) 2005-2010 TSV1865 Langewiesen 2010-2012 SV Germania Ilmenau Trainer: 2010 Co-Trainer SG Ilmenau Arnstadt 2012 Trainer SG Ilmenau Arnstadt 2013 Trainer SV Unterpörlitz Trainerausbildung: 2011 Übungsleiter 2012 Teamleiter 2013 C-Breitenfussball 2015 B-Lizens Leistungsfussball